Headerbild Schulgebäude

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim

Aktuell

Projekt der Weinbautechnik-Studierenden
LESS IS MORE IS LESS

Logo Less is More Schüler-PK Wein 2016

Am 12. Mai präsentierten 24 angehende Weinbautechniker der Staatlichen Meister- und Technikerschule für Wein- und Gartenbau Veitshöchheim die Ergebnisse ihres Studierendenprojekts. Vor ausgewähltem Fachpublikum lüfteten sie das Projekt-Geheimnis „Less Is More“: weniger Alkohol und weniger Schwefel im Wein.  Mehr

Studierende der Technikerschule
Frankens neue Spargelkönigin: Anna Hennicke

Fraenkische Spargelkoenigin Anna Hennicke Bes

Die 23-jährige Anna Hennicke stammt aus einem Gemüsebaubetrieb in Wetzendorf im Nürnberger Knoblauchsland. Sie wurde Ende März vom Beirat des Spargelerzeugerverbandes Franken für die nächsten zwei Jahre zur Fränkischen Spargelkönigin gewählt.   Mehr

Fachexkursionen der Klassen
Frühling in Veitshöchheim - Zeit für Fachexkursionen

Studierender In Obstplatage

In der Natur grünt und blüht es. Da zieht es die Studierenden der Meister- und Technikerschule aus den Klassenzimmern nach draußen. Mit PKWs, Bussen oder dem Flieger geht es auf Reisen.   Mehr

Abschlussfeier der EFL im Frühjahr 2016
Internetfachschule Garten- und Landschaftsbau: Der siebte Jahrgang wurde verabschiedet

Abschlussfoto zur Schulschlussfeier der Internetfachschule 2016

Ab sofort sind die 16 erfolgreichen Absolventen der Internetfachschule Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau berechtigt die Berufsbezeichnung Staatlich geprüfter Wirtschafter und bei erfolgreich abgelegter Meisterprüfung auch den Titel "Gärtnermeister Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau" zu führen.   Mehr

Regisseur geht in Ruhestand
Erinnerung an die Theatergruppe

Plakatausschnitt "Der Geizige"

22 Mal hat die Theatergruppe jährlich im März ein neues Stück zum Besten gegeben. Mit der Komödie "Der Geizige" von J. B. Molière ging diese schöne Tradition zu Ende. Die Schule bedankt sich ganz herzlich beim Ehepaar Stadtmüller für das langjährige unermüdliche Engagement.  Mehr

Ausstellung "Veitshöchheimer Dreiklang - Der Natur auf der Spur" im März 2016
Der Natur auf der Spur

Plakat Der Natur Auf Der Spur

Dieses Motto hatten die Studierenden der Technikerklassen in diesem Jahr ihrem Event gegeben. Am 4. und 5. März 2016 präsentierten sich alle drei Fachrichtungen der Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau den 1.400 Besuchern auf dem Gelände der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim.  Mehr

Verband Ehemaliger Veitshöchheimer e.V.

VEV_Logo

Seit mehr als 100 Jahren ist der Verband das Bindeglied zwischen den "Ehemaligen". Die Mitgliedsbeiträge verwendet der VEV in erster Linie zur Förderung der Studierenden, beispielsweise durch umfangreiche Bücherspenden an die Bibliothek oder finanzielle Unterstützung bei Projekten und Ausstellungen.  Mehr

Im Fokus

Hundertjährige Tradition

Schwarz-Weiß-Porträtfoto Sebastian Englerth

Sebastian Englerth war Weingutsbesitzer in Randersacker. Er erkannte schon früh die Notwendigkeit einer Ausbildungsstätte für die fränkischen Winzer und gründete 1874 mit privaten Mitteln bereits eine erste Weinbauschule. Allerdings musste die Schule bereits 1877 wieder geschlossen werden. Sebastian Englerth verstarb 1880. In seinem Testament bestimmte er, dass ein erheblicher Teil seines Vermögens den Grundstock für eine neu Weinbauschule bilden sollte. Englerths Wunsch ging 1902 mit der Eröffnung der Schule in der Ortsmitte von Veitshöchheim in Erfüllung. Ihm zu Ehren wurde der Tagungsraum der heutigen Schule "Sebastian-Englerth-Saal" genannt.  Mehr

Alles auf einem Blick

Kurzinformationen zu den einzelnen Fachrichtungen

Auslandspraktikum

  • Logo Erasmus+

Aufnahme und Kosten

Europäische Kooperation

  • EQ Wine

EUROPEA Deutschland

  • Europea Deutschland