Aus dem Unterricht

In der Meister- und Technikerschule Veitshöchheim gibt es nicht nur Unterricht. Aber auch beim Lernen sitzt man keinesfalls bloß im Klassenzimmer herum. Eine Fülle von Projekten, Exkursionen, Ausstellungen und Aktivitäten stellen manchen vor die Qual der Wahl.

Projekte, Exkursionen, Aktivitäten

Zusätzliche Qualifizierungsangebote

Zusätzliche Qualifizierungsangebote für Studierende

Spalierobst

Der Unterricht ist noch nicht alles. Für alle, die noch mehr mitnehmen wollen von ihrer Zeit in Veitshöchheim, gibt es eine Fülle an zusätzlichen Angeboten. Von Gabelstaplerfahrer oder Sicherheitsbeauftragter bis Obstschnitt. Die zusätzlichen Qualifizierungen bringen Vorteile im Berufsleben.  Mehr

Große Zeichenschule in Veitshöchheim

Zeichnung von einem Garten mit Paar auf Bank und Bäumen im Hintergrund.

Der dreitägige Zeichenkurs ist eines der beliebtesten Angebote der Meister- und Technikerschule. Obwohl oder gerade weil er sehr intensiv ist. Der Mix aus Durchzeichnen, eigenständigem Entwerfen, detailliertem Konstruieren und Experimentieren lässt auch Teilnehmer ohne Vorkenntnisse die Angst vor dem Planzeichnen verlieren.  Mehr

Unterrichtsfach Berufsausbildung und Mitarbeiterführung

Blindverkostung

Wer an der Meister- und Technikerschule ausgebildet wird, ist im Betrieb ein gefragter Fachmann. Von seinem Wissen wollen alle profitieren. Wie das richtig gemacht wird, lernen Studierende in diesem Unterrichtsfach. Und trainieren ihr Können gleich mit "echten" Auszubildenden der LWG.   Mehr

Aktivitäten

Feuerlöscher und Fettbrand - Brandschutzunterweisung an der LWG

Mann löscht Feuer mit Feuerlöscher.

Noch gab es keinen großen Brand an der LWG. Damit das so bleibt, lernen neue Mitarbeiter und Studierende, wie man Feuer verhindert und bekämpft. Die jährliche Übung ist wichtig, für die Teilnehmer aber auch interessant. Denn wann kann man schon einmal angstfrei mit einem Feuerlöscher herumhantieren?  Mehr

Wahlfächer

Wahlfach Bienenkunde

Biene

Bald den eigenen Honig ernten? Kein Problem mit diesem Wahlfach. Einzige Voraussetzung: Keine Allergie gegen Bienengift. Dann kann es losgehen, mit Einblicken in das Leben der Biene, ihre ökologische Bedeutung und in die praktische Bienenhaltung.  Mehr